goEast Estland

Bei strahlendem Sonnenschein, aber das Thermometer zeigt trotzdem nur knapp 11Grad, geht es nördlich am Golf von Riga gen Estland nach Tallinn. Unterwegs werde ich immer wieder auf meine Tour angesprochen und bewundert. Der Tourenaufkleber am hinteren linken Fenster entwickelt sich zum 

IMG 7693Informationszentrum, auch die ersten Selfies werden gemacht. Die gut ausgebaute Strasse führt fadengerade ...zig Kilometer geradeaus. Auch hier ein unspektakulärer Grenzübergang. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 90km/h, auf die Blitzer wird aber früh genug hingewiesen. Links und rechts nur Tannen- und Birkenwälder. Der wenige Verkehr lässt die gut 320km nach Tallinn sehr entschleunigt bewältigen. Die alte Hansestadt mit den 800 Jahre alten Stadtmauern macht einen entspannten Eindruck. Trotz vieler Touristen herrscht hier lange nicht die Hektik, der Lärm und die Enge wie in Riga. Es lässt sich ganz relaxed durch die Altstadt wandeln. Viele kleine Cafés laden nachmittags in den Nebengassen zu Kaffee und Kuchen ein, abends öffnen zahlreiche Bars wo sich Einwohner und Touristen treffen.

Randnotiz: 2 Esten haben 2003 den Instant-Messenger-Dienst SKYPE entwickelt.

Morgen, am 2. Mai geht es nach St. Petersburg, über die Formalitäten bei der Ausreise und Einreise lese ich unterschiedliches im Netz, in 24 Stunden weiss ich hoffentlich mehr, respektive bin schon in St. Petersburg. 

carte estonie 

Bildergalerie:

  • IMG_7692
  • IMG_7693
  • IMG_7694
  • IMG_7695
  • IMG_7696
  • IMG_7697
  • IMG_7711
  • IMG_7713
  • IMG_7714
  • IMG_7716
  • IMG_7717