Malawi/Madagaskar 2001

Zum ersten Mal in Afrika und dann in gleich ins Herzen von Afrika - nach Malawi. Auch hier wieder nur fröhliche Leute, die sich am liebsten den ganzen Tag mit dir beschäftigen wollten. Gut, dass die Verständigung kein Problem war, das machte das Reisen viel angenehmer. Der Malawi Lake ist das Juwel und gibt dem Land Essen und Arbeit. Die Fahrt mit der Ilaya Fähre war ein Abenteuer schlechthin. Auf dem Oberdeck beim Einschlafen den Sternenhimmel anschauen, ein "Green"-Bier (Heineken) geniessen... was braucht ein Biker auf dem See mehr?

Madagaskar ist als Insel in seiner Art auch wiederum einmalig. Man sieht es jeden Tag an der einzigartigen Natur. Super war das Relaxen im Meer mit anschliessendem Lobster-Essen. Auf der Insel ist es leicht zu reisen, man findet überall Unterkünfte und gutes Essen.

Route

 Karte in voller Grösse in eigenem Fenster anzeigen, Karte anklicken

 

malawi map