Malaysia/Sumatra 2002

Über Singapur an die Ostküste von Malaysia entlang den endlosen Palmenplantagen bei tropischen Bedingungen. Überall laden frische und exotische Früchte zu einer Rast ein. Jedes Mal ein Genuss ist in Asien die Küche, so auch in Malaysia mit all den verschiedenen Kulturen. Besonders interessant war die Route zwischen Gua Musang und Brischang. Diese führte mitten durch den Dschungel, deren letzter Abschnitt gerade als normale Strasse ausgebaut wurde. Zwei Tage auf einer frisch vorbereiteten Strasse zu fahren war traumhaft. Die Strassenarbeiter hatten ihren Plausch daran und luden mich immer wieder ein.

Sumatra, eine einzige Vulkaninsel mit viel Vegetation und sehr netten Leuten. Interessant ist in Bukit Lawing das Orang-Utan Rehabilitation Center, wo man versucht domestizierte Orang Utan wieder an die Freiheit zu gewöhnen.

Sehenswert und super zum Relaxen ist das Örtchen Tuk Tuk am Toba Lake, einem Kratersee.

Ruhiger und beschaulicher ist der Maninjau Lake weiter südlich. Mit seinen 43 Haarnadelkurven eine echt Herausforderung für jeden Biker. Vorsicht ist dort vor allem mit den Affen geboten, die sind recht aggressiv, wenn sie nichts zu essen bekommen.

Die moslemische Hochzeit vom Sohn des Bürgermeisters war ein weiterer Höhepunkt auf dieser Tour.

Über Bukittingi nach Dumai und dann mit dem Boot nach Singapur beendete ich die echt tolle Tour.

Route 

Karte in voller Grösse in eigenem Fenster anzeigen, Karte anklicken.

malaysia map